Wir bieten Kinderturnen und Leistungsturnen an.        

     

Kinderturnen:

Heutzutage bedeutet Kinderturnen nicht nur Turnen am Gerät,sondern es bedeutet für die Kinder Bewegen, Fertigkeitslernen, vielseitiges Spielen, soziale Kontakte und motorische Grundausbildung (z.B. Rückwärtslaufen, Springen usw.)

Kinderturnen bietet den Kindern eine Bewegungserfahrung für eine gesunde Entwicklung.

Wir ,die Tainer, vom TUS Fahrenkrug möchten mit unserem Programmangebot den Kindern die Freude und den Spaß am Bewegen und am Turnen vermitteln.

Kinderturnen ist bei uns in verschiedene Altersgruppen eingeteilt.

Eltern / Kind / Turnen  - 4 Jahre

Kinderturnen            4 - 6 Jahre

Kinderturnen            6 - 8 Jahre

Leistungsturnen       auf Empfehlung

Unsere Übungsleiter:

Alina Steenbook                                 

Trainerin Schwerpunkt Gerätturnen

Alina ist unsere Trainerin und hat bei uns im Verein die Leidenschaft fürs Turnen entdeckt. Daraufhin hat Alina ihren Trainerschein absolviert und betreut das Leistungsturnen.

 

 

Britta Rüb     

Britta Rüb ist eine langjährige und geschätzte Übungsleiterassistentin beim Kinderturnen 4-6 Jahre. Sie ist selbst Mutter von zwei Kindern. Katharina und Britta teilen sich die Aufgaben bei der Kinderturngruppe .

 

 

Novalee Stolley

Novalee hat selbst beim Kinderturnen früher mitgemacht und wir freuen uns, dass sie Britta tatkräftig unterstützt.

Motto:

Ich helfe beim Turnen,weil ich gerne unter Kindern bin. Und es freut mich zu sehen, dass die Kinder so viel Spaß haben.

 

 

Aileen Meins

Ailleen unterstützt tatkräftig Alina am Freitag und am Montag. Aileen ist unsere zweite Trainerin im Schwerpunkt Leistungsturnen.

 

Charlotte Steinmatz 

Charlotte turnt schon seit vielen Jahren bei uns in Fahrenkrug.Jetzt hat sie den Übungsleiter-Assistentin Lehrgang erfolgreich besucht. Sie unterstützt Aileen beim Kinderturnen am Montag.

 

Katharina Spahr 

Katharina hat das Eltern-Kind-Turnen übernommen.

Motto:

Wir haben alle immer viel Spaß beim Turnen und mich erfreut es, wenn die Kinder sich austoben können. 

 

Vorstellung der Turnrubiken

  • ElternKindTurnen: Beim EKT möchten wir den Kindern mit den Eltern die Freude am Bewegen vermitteln. Die motorische Grundausbildung und die sozialen Kompetenzen werden beim EKT spielerisch gefördert. In der Stunde werden verschiedene Bewegungsmöglichkeiten angeboten, die von Mutter oder Vater mit dem Kind durchlaufen werden. Aber auch Bewegungslieder, Laufspiele, Ballspiele und ein Geräteparcour werden angeboten.Wir freuen uns auf den kleinen Nachwuchs.

 

  • Kinderturnen (4-6 Jahre): Beim KT sind die Kinder ohne ihre Eltern. Die Eltern können natürlich die ersten Male dabei bleiben, aber später wird das Kind von den Übungsleitern betreut.Die Kinder lernen die Freude am Turnen und Bewegen und die soziale Kompetenz wird gefördert. Keine andere Sportart bietet den Kindern(4-6 Jahre) so eine Vielfalt an Bewegungsübungen und daher wird der Grundstein für weitere Sportarten gelegt.Wir  fördern die Kinder mit Ballspielen, Laufspielen, Mannschaftsspielen oder einem Geräteparcour. Aber auch kleine Turnelemente finden sich in der Turnstunde wieder. Die Kinder lernen die Turngeräte (Reck, Barren, Trampolin usw.) in dem Geräteparcour kennen.Wir möchten den Kindern ganz viel Spaß und Freude am Sport vermitteln. Jeder ist bei uns willkommen.

 

  • Kinderturnen (6-8 Jahre):Bei uns wird das Motto "Spiel, Spaß und Gemeinschaft" GROß geschrieben, da wir den Kindern eine abwechslungsreiche Turnstunde bieten,dadurch dass wir Bewegungsmöglichkeiten an vielfältigen und unterschiedlichsten Geräten sowie Gerätekombinationen einsetzen : Balken, Boden, Sprung/Trampolin und Reck,so dass wir Trainer uns darum kümmern, dass die Kinder spielerisch an die Turnübungen herangeführt werden,um diese zu erlernen.Uns ist der Nachwuchs wichtig!                  Neugierig?         Dann schau doch einfach mal bei uns rein und mach mit, da wir uns immer über Nachwuchs freuen!

 

  • Leistungsturnen von 8 Jahren: Wir alle haben mal klein angefangen beim Kinderturnen, so dass wir uns durch die individuelle Förderung nach ganz oben gekämpft haben. Wir konnten uns so weiterentwickeln durch die spielerische Erprobung, Variierung, Optimierung und Anwendung der vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten des Körpers, ausgelöst durch den Anreiz der unterschiedlichsten Turngeräten - Boden, Sprung/Trampolin, Stufenbarren/Reck, aber auch durch die Förderung des Vereins, der den Nachwuchs durch Fortbildungen und Lehrgängen einen Schritt sportliche Karriere bietet.Des Weiteren soll der Teamgeist der Herangewachsenen gefördert werden, wobei der Spaß bei uns eine sehr große Rolle spielt, da unser Motto lautet:" Eine Geräteturnstunde, in der man mit Freunden zusammengelernt und gelacht hat,wo man geschwitzt hat, wo man etwas für die Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden getan hat, wo man Neues erfahren hat und wo man Stolz etwas zeigen konnte,das ist eine tolle Stunde gewesen!" Also wer einfach mal Lust hat zu turnen, kommt einfach vorbei.Wir freuen uns immer über neue Gesichter.